Home Fonts Anleitungen Curriculum vitae Gästebuch Impressum Fonts 2 Downloads Literatur 1932: Aus der Preußischen Eisenbahnschrift soll eine DIN-Norm entstehen, die erste Vornorm der DIN 1451 wird veröffentlicht, noch werden nur die grundlegenden Maße der Buchstaben genormt, wie das Verhältnis der Zeichengrößen, der Strich- stärken der Buchstaben und Wortabstände, nicht jedoch die konkrete Form der Buchstaben. Es wird zwar ein Beispiel-Zeichensatz "mit Hilfsnetz gezeichnet" dargestellt, jedoch noch ohne das Hilfsnetz.

1936: Jetzt wird es ernst mit der DIN 1451, in der endgültigen Norm gibt es drei Schriftvarianten, eine Engschrift, eine Mittelschrift und eine Breitschrift. die ersten beiden haben, mit nur geringen Änderungen bis heute überlebt und werden auch außerhalb Deutschlands als Verkehrsschriften genutzt, nur die Breitschrift ist irgendwann zurückgezogen. Die Breitschrift fand damals unter anderem Verwendung auf Ortsschilder und Wegweisern. Waren die Ortsnamen nur kurz, wurden Sie in genormter DIN 1451 Breitschrift geschrieben. So sind die Schilder teilweise noch heute zu finden. Auch auf wehrtechnischen Materialien, wie z.B. auf Filtern für Atemschutzmasken, wurden die Kurzzeichen in fetter Breitschrift sowie auch fetter Mittelschrift eingeprägt.
Bei Modelleisenbahnern, die auch auf die Eng- und Mittelschrift zurückgreifen, findet die Breitschrift allerdings immer noch Anklang, da einst auch Lok-Nummernschilder in Breitschrift ausgeführt waren. Da es heute im Internet Firmen gibt, die nach individuellen Vorlagen selbst in kleiner Stückzahl in höchster Qualität herstellen können, können sich kreative Hobby-Bastler ihre Aufkleber selbst gestalten, um damit ihren Miniatur-Fahrzeugen originalgetreues Aussehen zu verschaffen. Dazu brauchen sie natürlich die passende Schrift. Aber bisher wurden sie nach dieser Schriftart kaum fündig. Es gab keinen Computerfont dieser Schrift, obwohl sie für Epochegerechte Beschriftungen im Modellbahnbereich eigentlich unverzichtbar ist. Hier ist sie jetzt!
                                                                      Hier herunterladen: DIN 1451 fette Breitschrift Aufkleber Standard-Zeichensatz enthalten Euro-Zeichen vorhanden    
Wenn Sie diesen Text lesen können, dann benutzen Sie sicherlich einen Werbe- blocker? Gut, das mache ich auch.

Aber bedenken Sie bitte auch, dass der Betrieb dieser Website Geld kostet und jeder, der es möchte, hier total kostenlos so viele Schriften, in die ich viele Stunden Arbeit investiert habe, herunterladen kann.

Die Werbung, die an dieser Stelle säße, sollte die Kosten dieser Website decken, aber wenn diese nicht angezeigt wird, gibts dafür auch kein Geld und ich zahle diese Website aus meiner Tasche.

Wie eär es, sich da mit vielleicht einem Euro zu beteiligen? Dann wird es diese Website auch noch länger geben, und ich werde weitere Schriften hier anbieten können.

Bei denen, die mich schon auf diese Art ein wenig unterstützt haben, sende ich meinen herzlichsten Dank!
Alle Fonts
auf Viren geprüft mit
Avast Antivirus kostenlos und sicher herunterladen!
Anti-Virus Software.
Sie können Avast
durch Klick auf das
Logo sicher herunter laden.