Home Fonts Anleitungen Curriculum vitae Gästebuch Impressum Fonts 2 Downloads Literatur

Die Schriftart CAT Linz wurde nach den alten Straßenschildern der Stadt Linz gestaltet.

UPDATE!!! Jetzt sind alle 4 Standardschitte verfügbar.
Hierbei wurde die Kursive nicht einfach nur schräg gestellt, sondern eine eigen- ständige echte Kursivschrift mit der gleichen Sprachab- decking komplett neu ent- worden
Die fetten Schnitte orien- tieren sich dabei wieder an Schildern der Stadt Linz, und zwar in diesem Falle an den Straßennamen unter den Hausnummern

Der etwa aus den 1960er Jahren stammende Entwurf geht sehr wahrscheinlich auf die Meisterklasse für Schrift- und Buchgestaltung an der Linzer Kunstschule – später Kunsthochschule, heute Kunstuniversität zurück, dessen Leiter damals Prof. Friedrich Neugebauer war. Gut möglich ist auch, das die Schrift an der Linzer Kunst- gewerbeschule, später HTL für Gebrauchgrafik unter der Leitung von Professor Schreiber entwickelt wurde. Der genaue Schriftgestalter ist leider unbekannt.

Diese Schriftart wurde auf Anregung im Typografie.info– Forum erstellt.

In der Gesamtheit stehen so nahezu 1860 Schriftzeichen zur Verfügung Die Schriftart CAT Linz umfasst jetzt alle lateinischen Unicode-Blöcke sowie kyrillisch, griechisch (incl. polytones griechisch) und Ligaturen nach UNZ1 Empfehlung. Auch IPA Lautschrift-Zeichen sind auf den vorgesehenen Unicode-Plätzen vorhanden. Ebenso sind Währungssymbole über den üblichzen Umfang hinaus enthalten. Auch die noch in vielen fonts nicht enthaltenen Türkischen Lira und das noch recht neue Russische Rubel-Symbol

Fontpaket
herunterladen:
Standard-Zeichensatz enthalten Euro-Zeichen vorhanden Großes Eszett vorhanden    
Alle Fonts
auf Viren geprüft mit
Avast Antivirus kostenlos und sicher herunterladen!
Anti-Virus Software.
Sie können Avast
durch Klick auf das
Logo sicher herunter laden.