Home Fonts Anleitungen Curriculum vitae Gästebuch Impressum Fonts 2 Downloads Literatur Walthari
Walthari war der Sohn des Königs Wacho aus dem Geschlecht der Lethinger und seiner dritten Frau Silinga, einer Tochter des Herulerkönigs Rudolf. Beim Tod seines Vaters im Jahr 540 war er noch minderjährig, sodass Audoin aus dem Geschlecht der Gausen die Regentschaft übernahm. Da dieser selbst den Thron besteigen wollte, ließ er den jungen Walthari nach etwa sieben Jahren beseitigen und wurde dessen Nachfolger. Was dies jedoch mit einer Schrift zu tun hat, kann ich auch nicht sagen.
Download
Hier jetzt zum
herunterladen
Standard-Zeichensatz enthalten Standard-Zeichensatz Schrift gemäß Normblatt UNZ-1 der Gesellschaft für Deutsche Schrift und Sprache e.V.