Home Fonts Anleitungen Curriculum vitae Gästebuch Impressum Fonts 2 Downloads Literatur Border Control basiert auf Spanischen Lettern aus den 1930er Jahren, welche mit nur wenigen unterschiedlichen Figuren (gerade einmal ca. 35) jedes lateinische Schriftzeichen, sowie Ziffern und wesentliche Satzzeichen über jeweils 2 Textzeilen setzbar machte. Hierbei wurden die Lettern für die 2. Textzeile um 180° gedreht gesetzt wurden. So ergibt beispielsweise in der oberen Zeile zwei mal die I-Hälfte gesetzt, und genau darunter die gedrehte O-Hälfte dann ein U, oder eben in der oberen Reihe das halbe (obere) B mit in der unteren Reihe das halbe (untere) K dann ein R, bzw. tauscht man die jeweils untere und obere Hälfte auch ein kyrillisches Ja. Dieses kombinieren geht so praktischerweise nicht unbedingt in einem Computerfont, also habe ich die immer noch wenigen unterschiedlichen Formen den Buchstaben, Ziffern, sowie Sonder- und Satzzeichen fest zugeordnet.Trotzdem lassen sich diese auch, wen man das möchte zu ungewöhnlichen Buchstaben kombinieren.

Und da sich ja schon mit den ursprünglichen Figuren ein großer Teil der griechischen und kyrillischen Buchstaben abdecken lassen, habe ich die hierdurch nicht abgedeckten Formen zusätzlich aufgenommen, und so die sprachliche Abdeckung der Schriftart beträchtlich erweitert.

Anwendung:

Die Schriftart ist einfach anzuwenden, hier gibt es 2 verschiedene Anwendungs-Möglichkeiten: 1. in Software mit OpenType-Funktions-Unterstützung: Installieren Sie nur den Hauptfont BorderControl.ttf. Schreiben sie ihren Text ganz normal. Dass die obere Hälfte kaum lesbar ist, ist normal, das ändert sich gleich... Kopieren Sie diesen Text, und fügen den in die 2. Zeile ein, bzw in eine unabhängige Textzeile, wennn sie zwischen die beiden Texthälften weitere Elemente, wie z.B. eine Zierlinie oder eine Text-Vignette einfügen möchten. Markieren Sie dann diese 2. identische Textzeile, und aktivieren für diese die OpenType-Funktion (erste) „Stilalternative“ (salt), die Textzeile wandelt sich dann in die untere Hälfte, welche dann mit der ersten Zeile zusammen einen lesbaren Text ergibt. 2. für Software ohne oder nur rudimentärer OpenType-Unterstützung (keine Möglichkeit auf Stilvarianten zuzugreifen) Installieren sie beide Fonts aus dem Paket, also auch die Schriftart BorderControlUnten.ttf, gehen wie oben beschrieben vor, jedoch schalten sie die zweite Textzeile dann auf kursive Schrift um, das Ergebnis ist dann das gleiche.

Die Schriftart ist einfach anzuwenden, hier gibt es 2 verschiedene Anwendungs-Möglichkeiten:

1. in Software mit OpenType-Funktions-Unterstützung:

Installieren Sie nur den Hauptfont BorderControl.ttf.

Schreiben sie ihren Text ganz normal. Dass die obere Hälfte kaum lesbar ist, ist normal, das ändert sich gleich...

Kopieren Sie diesen Text, und fügen den in die 2. Zeile ein, bzw in eine unabhängige Textzeile, wennn sie zwischen die beiden Texthälften weitere Elemente, wie z.B. eine Zierlinie oder eine Text-Vignette einfügen möchten. Markieren Sie dann diese 2. identische Textzeile, und aktivieren für diese die OpenType-Funktion (erste) „Stilalternative“ (salt), die Textzeile wandelt sich dann in die untere Hälfte, welche damm mit der ersten Zeile zusammen einen lesbaren Text ergibt.







2. für Software ohne oder nur rudimentärer OpenType-Unterstützung (keine Möglichkeit auf Stilvarianten zuzugreifen)

Installieren sie beide Fonts aus dem Paket, also auch die Schriftart BorderControlUnten.ttf, gehen wie oben beschrieben vor, jedoch schalten sie die zweite Textzeile dann auf kursive Schrift um, das Ergebnis ist dann das gleiche.
BorderControl.zip Hier jetzt zum herunterladen Standard-Zeichensatz enthalten Euro-Zeichen vorhanden    
Alle Fonts
auf Viren geprüft mit
Avast Antivirus kostenlos und sicher herunterladen!
Anti-Virus Software.
Sie können Avast
durch Klick auf das
Logo sicher herunter laden.